Kommunales Starkregenrisikomanagement

Analyse und Handlungsmöglichkeiten

Leitfaden Hochwasserschutzkonzepte Rheinland-Pfalz
Bis zu 90 % Förderung der Hochwasserschutzkonzepte

In Rheinland-Pfalz wird die Starkregen-Vorsorge als ein Teilbereich des Hochwasser­schutzes behandelt. Für Hochwasser­schutzmaßnahmen im Bereich von Gewässern und für Maßnahmen zum Schutz vor Stark­regen­abfluss aus der Fläche werden daher oftmals gemeinsame, ganzheitliche Hochwasserschutz­konzepte aufgestellt.

Diese örtlichen Hochwasser­schutz­konzepte werden nach den neuen Förderrichtlinien der Wasserwirtschafts­verwaltung Rheinland-Pfalz vom Juli 2013 mit bis zu 90 % Zuschüssen gefördert.

Weitere Informationen hierzu sind dem "Leitfaden für die Aufstellung eines örtlichen Hochwasserschutzkonzepts" des Landes Rheinland-Pfalz vom November 2016 zu entnehmen.

Starkregen - Was können Kommunen tun?

Starkregen-Broschüre für KommunenDie gemeinsame Broschüre der Länder Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg "Starkregen - Was können Kommunen tun?" vom Februar 2013 vermittelt Hintergrundinformation zum Thema Starkregen sowie ausführliche Hilfestellung zur Vorgehensweise bei der Gefährdungsbeurteilung und zur Entwicklung konkreter Maßnahmen.