Kommunales Starkregenrisikomanagement

SRRM Handlungskonzept
Im Handlungs­konzept werden die Risiko­objekte näher betrachtet und unter Einbe­ziehung der örtlichen Akteure (insbe­sondere Bauhof und Feuer­wehr) werden mögliche Abhilfe­maßnahmen erarbeitet.

Diese können sehr viel­fältig sein. Sie reichen von Warn­schildern bis hin zu Evakuierungs­plänen oder auch technischen Maßnahmen wie z. B. Schutz­dämme oder die Verbesserung von Einlauf­situationen (siehe Foto).

Einlaufrechen